Herzlich willkommen,

auf der Homepage des Fachbereiches Musik des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg e.V.Wir wünschen allen Interessierten, sowie Freunden und Gönnern der Feuerwehrmusik viel Spaß beim Besuch auf unserer Homepage.

News Feuerwehrmusik Baden-Württemberg

Langes Warten hat ein Ende - Stabführerseminar am 10.10.2020

Nachdem die geplanten Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule in diesem Jahr, durch Corona bedingt, nicht statt fanden, konnte nach langer Durststrecke am 10. Oktober 2020 endlich wieder ein Musikerlehrgang auf Landesebene durchgeführt werden. 

Im Feuerwehrhaus Kenzingen (Landkreis Emmendingen) wurden 9 Stabführer*innen in der Zeichengebung mit dem Tambourstab unterrichtet. Hierzu waren Teilnehmer aus allen Ecken des Landes angereist. Auch ein Gast aus den Reihen des BVBW konnte hierzu begrüßt werden. 

Unter der gewohnt sachkundigen Anleitung von Andreas Huber (Spielmannszug Riegel), der auch die Stabführerlehrgänge an der Landesfeuerwehrschule leitet und seinem "Co-Trainer" Daniel Ratter (Spielmannszug Giengen an der Brenz) wurden die Grundlagen der Stabführung wiederholt und in der Praxis geprobt. Hierbei hatte jeder Teilnehmer ausgiebig die Möglichkeit, die verschiedenen Stabzeichen zu üben und sich nochmals in deren Ausführung zu verbessern. Hierzu stellten sich die Teilnehmer als Übungsobjekte zur Verfügung, wenn auch ohne Musik. Auch an der Einheitlichkeit der Instrumentenübernahme wurde kräftig gearbeitet. Auftretende Fragen und Anregungen wurden kompetent beantwortet. All dies wurde in der sehr harmonischen Gruppe mit Teilnehmern aller Altersklassen sehr gut angenommen. 

Von allen Teilnehmer*innen und Teilnehmern ein ganz herzliches Dankeschön an die Ausbilder Andreas Huber und Daniel Ratter, die unsere Erwartungen mehr als erfüllt haben. So konnte jede*r Teilnehmer*in nach einem sehr lehrreichen Tag, der sehr viel Spaß gemacht hat, den Heimweg antreten und wird, sollte sich hoffentlich bald wieder die Möglichkeit bieten, gestärkt die kommenden Aufgaben mit dem Großen Stab angehen können. 

Ein herzliches Dankeschön geht auch an die Feuerwehr Kenzingen für die hervorragende Vorbereitung und Betreuung vor Ort. So konnten auch alle Hygienevorschriften problemlos eingehalten werden. Ein weiterer Dank auch an den Kreisfeuerwehrverband Emmendingen für die Übernahme der Verpflegung. 

Jörg Gayer, Spielmannszug Roßwag

Bezirksversammlung 2020

 

Seminar Große Trommel und Becken 2020

Wer weiß es nicht besser: Der/Die wichtigste Musiker*in im Orchester ist DER GROSSE TROMMLER. Spielen Große Trommel und Dirigent*in nicht optimal zusammen, kann es ein Musikstück schnell "umschmeißen". 

Daher bieten wir am 17.10.2020 ein Seminar für Große Trommel und Becken an, das Joannes Beuter leiten wird. Zunächst werden die Notenschrift für Große Trommel und Becken und auch die Taktarten durchgenommen. Dazu gehört die Zeichengebung des Dirigenten, damit die Musiker*innen immer wissen, woran sich sich orientieren können (Wo ist die Eins?). 

Danach geht es an die Praxis. Die Handhabung der Instrumente wird erklärt, Tipps und Tricks gezeigt. Auch die Pflege der Instrumente wird mit angesprochen. 

Jede/r Musiker*in bringt sein eigenes Instrument mit. 

Das Zusammenspiel von Großer Trommel und Dirigent wurde bereits angesprochen. Daher bieten wir an, dass zu einem musikalischen Teilnehmer auch eine Begleitperson (Dirigent*in/Registerleiter*in), die nicht mit musiziert dabei ist. Wichtig ist jedoch, dass diese Person auch direkt neben dem/der Teilnehmer*in stehen darf, da ansonsten die momentan geforderten Abstände zwischen den Musiker*innen zwecks Corona nicht eingehalten werden können. 

Die Anmeldung erfolgt über den Link in der angehängten Ausschreibung. Je Musiker*in muss eine Anmeldung erfolgen - bei Teilnahme der Begleitperson (siehe oben) bitte im Zusatzfeld "ja" angeben. 

Wir freuen uns, dass uns die Feuerwehr Ulm-Lehr den Lehrraum zur Verfügung stellt. Es ist zur Zeit nicht einfach, euch Weiterbildungsmöglichkeiten zu bieten und sind daher sehr dankbar, dass Johannes Beuter uns dieses Seminar anbieten kann. 

Es ist selbstverständlich, dass wir alle notwendigen Regeln und Abstände einhalten. 

Copyright ©2002-2020 Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg e.V. Fachbereich Musik
Zum Seitenanfang