Herzlich willkommen,

auf der Homepage des Fachbereiches Musik des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg e.V.Wir wünschen allen Interessierten, sowie Freunden und Gönnern der Feuerwehrmusik viel Spaß beim Besuch auf unserer Homepage.

News Feuerwehrmusik Baden-Württemberg

D1-Lehrgang in Brühl

Ab 14.10.2017 findet in Brühl ein D1-Lehrgang statt. Anmeldungen sind bis 17.09.2017 an den Bezirksstabführer Thomas Nischwitz Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Allen Teilehmer/innen wünschen wir einen erfolgreichen Lehrgangsbesuch.

D3-Lehrgang in Heidenheim a. d. Brenz

Im November 2017 veranstaltet der Landkreis Heidenheim einen D3-Lehrgang. In der Feuerwache Heidenheim werden an den Wochenenden 11. und 12.11. und 25. und 26.11.2017 die für die Prüfung notwendigen Kenntnisse in Praxis und Theorie vermittelt. Die Teilnehmer müssen den D2-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen haben und sich selbstverständlich intensiv auf den Lernstoff vorbereiten.

Ebenso können D2-Interessen auf dem Anmeldeformular vermerkt werden, bzw. kann die D2-Prüfung am Prüfungstag abgenommen werden. Dies ist auch auf dem Anmeldeformular zu vermerken.

Die Einladung, Ausschreibung sowie der Anmeldebogen sind untenstehend beigefügt. Anmeldeschluss ist der 01.10.2017. Anmeldungen erfolgen an Frank Ratter, der diesen Lehrgang zusammen mit seinem Team organisiert. Hierfür herzlichen Dank.

Die für den jeweiligen Lehrgang aktuellen Lehrgangsanforderungen werden ab 01.08.2017 auf dieser Homepage veröffentlicht und selbstverständlich allen Feuerwehrmusiken Baden-Württembergs per Mail zugesandt. Jedoch ist dazu zu sagen, dass sich die Anforderungen nur minimal ändern und die Grundanforderungen aus dem seitherigen Papier als Informationsgeber verwendet werden können.

Wir freuen uns, dass wir diesen Lehrgang auf Landesebene durchführen können und hoffen, dass das Angebot von den Feuerwehrmusiken Baden-Württembergs angenommen wird.

Seminar Musikalische Früherziehung in den Feuerwehren Baden-Württembergs

Am Samstag, 13.05.2017 ertönten Im Obergeschoss des Haus der Feuerwehr in Remseck ganz ungewohnte Klänge. Rund 20 Frauen und Männer aus verschiedenen Feuerwehrmusiken Baden-Württembergs trafen sich dort zum Seminar "musikalische Früherziehung".

Unter Anleitung von Seminarleiterin und Musikpädagogin Karin Schuh schlüpften die eingefleischten Musiker selbst in die Rolle der Kinder, denen die Musik spielerisch mit all ihren Facetten näher gebracht werden soll. Statt Flipchart, Beamer und Laptop kamen in diesem Seminar Klangstäbe, Tücher, Rasseln und Trommeln zum Einsatz.

Einen Tag lang wurde aktiv ausprobiert, was mit einfachsten, teils umfunktionierten oder selbst gebastelten Instumenten, vor allem aber auch mit dem Einsatz des eigenen Körpers und der eigenen Stimme, alles möglich ist: Bewegungs- und Tanzspiele, Rhythmusübungen, Gedichte vertonen, Klangmemories, und, und, und.

Dazwischen gab Karin Schuh immer wieder Hinweise und Tipps für die Unterrichtsgestaltung. Ihr Konzept "KlingSing" wurde gerade im Hinblick auf die Nachwuchsförderung in Musikzügen und Musikvereinen entwickelt. So wird dabei ebenfalls ein Schwerpunkt auf die Instrumentenkunde gelegt. Natürlich ist auch hier die Herangehensweise ideenreich und kindgerecht. Eine fantasievolle Geschichte rund um einen fliegenden Klangteppich zieht sich wie ein roter Faden durch jede Unterrichtseinheit und führt potenzielle Nachwuchsmusiker an die verschiedenen Instrumentenfamilien heran.

Und das sagen unsere Teilnehmer: "Der Tag in Remseck war extrem kurzweilig und wir haben unglaublich viele Anregungen für unsere Ausbildungsarbeit gewonnen. Ein herzliches Dankeschön auch an die Landesausbildungsleiterin und Gastgeberin Sabine Feigenbaum - die Maultaschen waren hervorragend!"

Katja Kiessig, Leinfelden-Echterdingen

Landesfeuerwehrtag 2018 20.07.2018 12:00 359 Days
Copyright ©2002-2017 Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg e.V. Fachbereich Musik
Zum Seitenanfang